Startseite | Kontakt und Admin | SITEMAP | Haftungsausschluss

USA 2010

USA 2010

USA-Reise 2010 durch 4 Weststaaten

mehr ...

Marokko

Marokko

mehr ...

Austria

Austria

Schlosshotel Lockenhaus an der österreichisch/ungarischen Grenze

mehr ...

Bosnia

Bosnia

mehr ...

Croatia

Croatia

mehr ...

Frankreich

Frankreich

mehr ...

Sardinien

Sardinien

mehr ...

Ungarn

Ungarn

Highligts von Ungarnreisen

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » Auslandsreisen » Bosnia

Bosnia and Herzegovina

22. Juni 2010:

Bus-Fahrt von der kroatischen Küste nach Mostar

Der Fluss Neretva und die Karadjoz-Beg-Moschee

Der Name der Stadt wurde nach den Brückenwächtern benannt.

Mostar ist die größte Stadt der Herzegowina, des südlichen Teiles von Bosnien-Herzegowina. Sie ist die Hauptstadt des Kantons Herzegowina-Neretva der Föderation Bosnien-Herzegowina und hat etwa 111.000 Einwohner, wovon etwa 75.000 Einwohner in der eigentlichen Stadt wohnen.

Die 'Alte Brücke' über den Fluss Neretva, erbaut 1556 bis 1566 vom osmanischen Architekten Mimar Hajrudin 

Ein Restaurant am Fluss Neretva.

Währung: KM (Konvertible Mark)

Steinpflaster in der Nähe der 'Alten Brücke'

Altstadt von Mostar

Die Spuren des Krieges von den 90er Jahren sind noch überall sichtbar. Auch Kriegsversehrte sind noch allgegenwärtig.

Bosnien und Herzegowina ist ein sehr armes Land mit komplizierten Strukturen (Gemeinden, Kantone mit eigenen Parlamenten).  Das Land ist auf ausländische Gelder angewiesen.

Rückfahrt nach Pag, Kroatien

Am Nachmittag Fahrt durch das Hinterland via Imotski und Trilj ... 

... vorbei an dem Roten und Blauem See ... 

... via Autobahn nach Kroatien - Abendstimmung in Pag

Mobile Website

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 834.